2015-08-16 SoNaTa

Copyright © All Rights Reserved

Ein Anfang ist gemacht und diesen kann man durchaus erfolgreich nennen.

Trotz der großen Hitze kamen eine stattliche Anzahl von Gästen zum SoNaTa

(Sonntag-Nachmittag-Tanz) am 05-07-2015. Ein paar Breyer mehr hätten wir uns schon gewünscht, zumal wir wahrscheinlich, bedingt durch die tolle Klima-Anlage im Rheingold, den kühlsten Platz in ganz Brey hatten. Die Stimmung war prächtig und bei der Musik von Herberto "B" hielt es keinen auf den Sitzen. Alle waren sich einig, dass es unbedingt eine Wiederholung geben muss. Die ersten Gespräche in diese Richtung wurden schon geführt, und Ortsbürgermeister Hans-Dieter Gassen, der das Fest mit seiner Frau ebenfalls genossen hat, sagte bereits seine Unterstützung zu. Die nächsten Termin stehen bereits fest und diese solltet Ihr Euch unbedingt vormerken.

 

Achtung: Die Termine 20-09-2015 und 18-10-2015 stimmen leider nicht. Es wird vorerst keine SoNaTa geben. Und um gleich allen Gerüchten vorzubeugen, sage ich auch warum. Wir hatten 2 Veranstaltungen in der Gaststätte Rheingold und diese waren auch gut besucht. Von unserem Herberto waren alle begeistert und es würden sich alle freuen, wenn es mit der SoNaTa weiter ging. Allerdings war ausnahmslos jeder mit dem schlechten Service im Lokal unzufrieden. Gast und Musiker hatten nicht das Gefühl wirklich willkommen zu sein. Auch wenn sich nun die erneute Suche nach einer geeigneten Lokalität nicht leicht gestalten wird, haben wir vom Organisations-Team-SoNaTa das Projekt abgebrochen. Wir sind einstimmig der Meinung, dass wir uns und unseren Gästen so etwas nicht antun müssen. Ich danke an dieser Stelle nochmal ganz, ganz herzlich unserem Herbert, der uns immer unterstützt hat und viele lukrative Angebote für uns absagte. Nur ihm ist es zu verdanken, dass die Leute überhaupt das 2te mal gekommen sind. Bei einem nicht so tollen Musiker, wären sie schon nach dem 1ten mal weggeblieben.